Pinakothek der Moderne

PARALLELES WACHSTUM. Karl Blossfeldt und Eva-Maria Schön

01.10.2021 - 31.03.2022

Bildquelle: https://www.pinakothek.de/ausstellungen/paralleles-wachstum-karl-blossfeldt-und-eva-maria-schoen , Zugriff: 05. März 2021

Karl Blossfeldt (1865-1932) gilt als einer der bedeutendsten Fotografen der Neuen Sachlichkeit in den 1920er- und 1930er-Jahren. Seine Fotografien von Pflanzen belegen den Formenreichtum der Natur, wie es der natürlichen Beobachtungen kaum möglich ist. Nahsicht und extreme Vergrößerung überführen die Pflanzenformen in die Abstraktion und lassen sie wie gewaltige Skulpturen und Architekturen erscheinen. Die Berliner Künstlerin Eva-Maria Schön (* 1948) arbeitet im Spannungsfeld von Malerei und Fotografie. In ihrer Serie „Paralleles Wachstum“ ist die Pflanzenfotografie von Karl Blossfeldt ein zentrales Bezugsfeld für analytisch-intuitive Bildfindungen. Die Präsentation zeigt Werke aus den Serien „Unschärfe“ und „Paralleles Wachstum“ von Eva- Maria Schön im Dialog mit einer Auswahl der vielteiligen Arbeitscollagen von Karl Blossfeldt.

https://www.pinakothek.de/ausstellungen/paralleles-wachstum-karl-blossfeldt-und-eva-maria-schoen

Pinakothek der Moderne

Öffnungszeiten

Täglich außer MO 10.00 - 18.00
DO 10.00 - 20.00

Adresse

Barer Straße 40
80333 München