Münchner Stadtmuseum

München 72. FORUM 054: INA KWON. Piles of Earth and Rubble

29.07.2022 - 08.01.2023, noch 3 Monate

Bildquelle: https://www.muenchner-stadtmuseum.de/sonderausstellungen/muenchen-72-forum-054-ina-kwon-piles-of-earth-and-rubble , Zugriff: 15. Juli 2022

"München 72" wird erweitert durch die zeitgenössische Kabinettausstellung "FORUM 054: INA KWON. Piles of Earth and Rubble". In ihren Arbeiten beschäftigt sich die Berliner Künstlerin und Grafik-Designerin Ina Kwon mit dem Olympiaberg in München. Sie stellt München dem südkoreanischen Gyeongju gegenüber, wo im gesamten Stadtgebiet Grabhügel des Königreichs Silla zu finden sind. Lange Zeit in Vergessenheit geraten, wurden viele dieser Hügel in den 1970er Jahren wiedererrichtet. Für die Olympischen Sommerspiele 1972 in München wurde der Große Schuttberg, der aus Trümmern der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Gebäude besteht, als wesentliches Element eines Landschaftsparks umgestaltet. In Fotografien und Texten beschreibt Ina Kwon ihre Reisen und Recherchen zu beiden Orten, an denen mit künstlichen Hügeln Geschichte verschüttet, aufgedeckt, konstruiert und umgeschrieben wird.

https://www.muenchner-stadtmuseum.de/sonderausstellungen/muenchen-72-forum-054-ina-kwon-piles-of-earth-and-rubble

Münchner Stadtmuseum

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

Adresse

Sankt-Jakobs-Platz 1
80331 München