Pinakothek der Moderne

ALBERT RENGER-PATZSCH. FRÜHE BÜCHER

03.06.2022 - 25.09.2022, noch 3 Monate

Bildquelle: https://www.pinakothek.de/sammlung-renger-patzsch , Zugriff: 17. Dezember 2021

Albert Renger-Patzsch (1897-1966) gilt als einer der bedeutendsten Protagonisten der Fotografie der 1920er und 1930er Jahre. Er steht mit seinen Werken für ein bildnerisches Konzept, das mit der Konzentration auf die technisch-optischen Möglichkeiten des Mediums die objektive Wiedergabe „des Wesens der Dinge“ als leitende Idee der fotografischen Darstellung anwendet. Durch seinen 1928 veröffentlichten Bildband „Die Welt ist schön“ – der als visuelles Manifest der Fotografie der Neuen Sachlichkeit betrachtet werden kann – wurde seine Bildsprache zum richtungsweisenden Stil in der Fotografie.

https://www.pinakothek.de/sammlung-renger-patzsch

Pinakothek der Moderne

Öffnungszeiten

Täglich außer MO 10.00 - 18.00
DO 10.00 - 20.00

Adresse

Barer Straße 40
80333 München